4 Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-7

Dörfer sind immer Orte, die alte Kultur und Traditionen Vietnames erhalten können. Deshalb ist es wichtig während eines Tagesauflugs, Dörfe zu besuchen, damit man . In diesem Artikel geben wir Ihnen 4 sehenswerte Dörfe in der Nähe von Hanoi.

1. Das Dorf Cu Da, ein verstecktes Juwel

Cu Da ist ein typisches landwirtschaftliches Dorf in Nordvietnam und ist berühmt für die Eigenschaften eines Handelszentrums, das in der Vergangenheit ein herrliches Motlo war. Cu Da ist eine neue Wahl für diejenigen, die eine Reise durch Hanoi machen wollen, wenn Duong Lam Village zu touristisch geworden ist. Es befindet sich im Viertel Thanh Oai am Stadtrand von Hanoi, knapp 20 Kilometer vom Hoan Kiem See entfernt.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-4

Der Dorfeingang orientiert sich immer zum Flussufer mit vielen Flusstüren. Die Karte des Dorfes sieht aus wie eine Fischgräte. Diese Dorfplanung ist typisch für das Modell eines kommerziellen Dorfes in der Nähe des Flusses.

Cu Da war dank der kommerziellen Aktivitäten und der Führung der Dorfvorsteher ein reiches und dynamisches Dorf. Ab dem frühen 20. Jahrhundert nutzte das Dorf bereits Elektrizität für die Beleuchtung, und das Dorfhaus war genauso nummeriert wie die Häuser an der Pariser Straße. Im Jahr 1920-1940 des letzten Jahrhunderts kamen die Händler in Hanoi an, um die Fabriken und Läden zu errichten, schnell wurde Cu Da eines der herrlichsten Dörfer in Nordvietnam.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi

Überreste eines reichen Vorstadteinkaufsdorfes können in 2 grünen Froschsteinstatuen gefunden werden, die auf dem Flussufer gesetzt werden. Auf den Statuen befindet sich ein Loch, um die Öllampe zu blockieren. Es ist ein “Leuchtfeuer” für Boote auf dem Fluss Nhue, wenn es sich entlang des Flusses bewegt.

In einem kleinen Dorf, 1 km lang und weniger als 500 m breit, war es lange Zeit eine kulturelle Kreuzung. Das Dorf ist eine Akkulturation mit zwei Arten von typischer Architektur: die alte vietnamesische Architektur und eine andere aus der französischen Kolonialzeit. Die alten Villen in Cu Da sind wirklich ein Erbe am Stadtrand von Hanoi.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-1

Wie das alte Haus in der Altstadt von Hanoi, sind die Häuser in Cu Da auf zwei Etagen mit einem, für den Westen, typischen Balkon. Der äußere Teil wurde mit dem Mosaik Stil der damaligen Zeit dekoriert, es ist nur irgendwo im Grab des Königs der Nguyen Dynastie gefunden.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-3

Das alte Haus aus der Zeit der Nguyen-Dynastie überlebt noch mehr als drei Dutzend, mit der Holzkonstruktion, den Keramikfliesen und einem gut mehr als hundert Jahre alten. Viele Häuser von Adelsfamilien sind so schön wie Bildwerke, wertvolle Skulpturen mit Säulen und Türen sind sehr teures Holz.

Die japanischen Experten haben diesen historischen Komplex sehr geschätzt. Insbesondere hat dieser Ort auch grüne Stein Reliquien, die Menschen immer noch “Forum of God”, eine Form des Forums der anderen alten Kulturen nennen.

Dieses altes der Vietnams Dörfer ist auch für seine traditionelle Produktion von Soja und Sorghum bekannt. Sie können als Souvenirs für Freunde und Familienmitglieder kaufen.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-2

Cu Da Dorf ist ein idealer Ort für eine 2-tägige Reise von Hanoi und Sie können es mit dem Ausflug nach Mai Chau kombinieren.

2. Dong Ngac Dorf – ein der beste Dörfer

Dong Ngac ist ein Dorf etwa 10 km vom Zentrum von Hanoi entfernt und gilt als eines der ältesten Dörfer in Hanoi. Es ist auch bekannt als “Dorf der Doktors” weil es in der modernen Zeit so viele konfuzianische Doktors gibt. Dong Ngac ist auch für eine Reihe von handwerklichen Produktion von “NEM” bekannt. Dieses Dorf ist eine bessere Wahl für eine Tour in Hanoi.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-8
Quelle: Kenh14

Dong Ngac ist berühmt für seinen Tempel des Schutzheiligen. Es ist ein sehr großes Haus mit einer alten Architektur, die seit dem 17. Jahrhundert existiert und auf einer Anhöhe, einer privilegierten Position im Dorf, in der Nähe des Roten Flusses gebaut wurde. Der Legende nach wurde der Tempel des Schutzheiligen auf der Grundlage eines antiken Tempels in der Tang-Dynastie aus dem 7. Jahrhundert erbaut. Der Tempel ist den 3 Göttern gewidmet, die symbolisierten: Himmel, Erde und Mensch.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-5
Quelle: Kenh14

Das Dorf besitzt die Tu Khanh-Pagode mit dem künstlerischen Stil des 18.-19. Jahrhunderts und die Glocke ist so alt wie die der Ein-Säulen-Pagode in Hanoi (1315).

Dong Ngac beherbergt immer noch über 100 alte Häuser, die über 100 Jahre alt sind, darunter viele Holzhäuser, die üppig dekoriert wurden. Das Haus des Giai ist ein großes Büro in der Zeit von Le Trinh bewahrt noch viele wertvolle Reliquien und sogar das Haus wurde als Schauplatz vieler Filme und Fernsehserien gewählt.

In diesen Tagen können wir noch viele Docks in Chinesisch an den alten Dong Ngac Türen sehen. Und in den meisten Stammhäusern gibt es Sätze und Aphorismen auf Chinesisch, die zeigen, dass die Dorfältesten sich immer wieder daran erinnern, wie wichtig es ist, zu studieren und Wissen zu erlangen.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-6

Die Erklärung für die große Anzahl der Dorfs Doktors, die Ältesten im Dorf haben es bekannt gemacht: “Das Dorf ist nach der Theorie des Feng Shui gebaut, aber das Wichtigste ist, dass unsere Kinder sehr Gelehrte sind.”

Neben der akademischen Tradition war Dong Ngac ein bedeutender Ort im Französisch Krieg in Hanoi, es war eine der Gesundheitseinrichtungen in der Schlacht um Hanoi im Jahr 1946 zu retten, und ist der Ort, um sich vor den vielen Offizieren der Zeit der Revolution zu verstecken .

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-7
Quelle: Kenh14

Wenn wir das Dorf Dong Ngac besuchen, können wir die “Nem” genießen. Nem, das in Dong Ngac hergestellt wird, ist ein Essen, das in der Vergangenheit nur den Königen gewidmet war. Heute hat jede Familie ein Geheimnis, um das beste “Nem” zu machen.

Sie können einen Tag mit dem Fahrrad in das älteste Dorf von Hanoi, das Dorf Dong Ngac verbringen oder einen Besuch bei den Menschen machen, um mehr über die Kultur des Nordens zu erfahren.

3. Das alte Dorf Duong Lam – Vietnam

Etwa 50 km westlich von Hanoi gelegen, ist Duong Lam ein ruhiges Dorf mit einer jahrhundertealten Geschichte, die viele Kulturtouristen auf ihrer Reise nach Vietnam anzieht.

4-Sehenswerte-Dörfer-in-der-Nähe-von-Hanoi-9

Das Dorf ist als das nationale Relikt von vietnamesischen Dörfer anerkannt, in dem die zwei heroischen Könige von Vietnam geboren wurden: König Phung Hung (761-802) und König Ngo Quyen (896 – 944). Insbesondere das antike Dorf ist das einzige, das fast alle authentischen Merkmale eines “primitiven” vietnamesischen Dorfes mit dem Tor, dem Ficus, den alten Häusern, den Brunnen, … bewahren kann. Darüber hinaus besitzt Duong Lam viele Monumente Besuch wie der Weiler Mong Phu, die Zeit der zwei Könige, der Busch mit den Elefanten von König Ngo Quyen verbunden, … aber heute präsentieren wir nur noch einige typische Merkmale.

4-Sehenswerte-Dörfer-in-der-Nähe-von-Hanoi-10

Vor langer Zeit, das Dorf hat die Gewohnheit, dass: vor der Einreise in das Dorf, alle Einwohner von Beamten zu Bauern, von Reichen zu Armen müssen stoppen, sogar, um vom Pferd zu “melden” an den Ficus, und dann überqueren können das Tor, um das Dorf zu betreten.

4-Sehenswerte-Dörfer-in-der-Nähe-von-Hanoi-12

Wenn wir zwischen den grünen und grünen Reisfeldern entlang der Ziegelstraßen gehen, treffen wir sofort auf die schillernde rote Farbe der Wände, auf die intakten alten Häuser, auf die uralten Brunnen, die von dem Laterit-typischen Stein in Duong Lam gebaut wurden , das wird immer schwerer mehr Zeit.

Das alte Dorf Duong Lam ist auch berühmt für seine Tradition der Sojasauce – die Art, die vollständig durch das Handbuch hartnäckig und durch viele detaillierte und accutive Phasen hergestellt wird, erfordern die Erfahrung von vielen Jahren der fleißigen Leute. Eine Schüssel Sojasauce bringt Ihnen definitiv einen unverwechselbaren und unvergesslichen Geschmack.

4-Sehenswerte-Dörfer-in-der-Nähe-von-Hanoi-11

4. Phu Lang Keramikdorf – Kunst von der Erde

Sonne, Wind und der Geruch von Reisstroh auf dem Weg heißen uns herzlich willkommen im Keramikdorf Phu Lang (Bac Ninh) – einem wahren von vietnamesischen Dörfer.

Nach einem Tag in der Ha Long Bucht voller großer und moderner Dschunken, bevor wir nach Hanoi zurückkehren, machen wir Halt in Phu Lang, dem ruhigen Dorf am Fluss Cau. Wir gehen lange verzerrte Gassen, die Häuser mit Keramikziegeln öffnen immer die Türen als Gastfreundlichkeit der Bewohner, sind mit Vasen, Krügen, Tontöpfen in vielen Formen vor dem Haus oder im Hof ​​geschmückt. Wenn das Handwerksdorf von Bat Trang mit farbenfrohen Porzellangegenständen berühmt ist, sind die Keramiken von Phu Lang immer braun, dunkelbraun, orange, dunkelgelb … sehr einfach und rustikal, sie erinnern uns an das ländliche Vietnam sehr ruhig.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-13

Die Künstler von Phu Lang scheinen nicht romantisch zu sein wie Künstler mit Brille, langen Haaren, Berer Hut und sie haben keinen Raum oder besonderen Raum, um Kunst zu schaffen, ganz und gar nicht. Sie sind Bauern mit einem verblichenen Hemd aus Schweiß, nach Zeit auf Felder von Reis, Mais, Schweinezucht, Büffel, Huhn,usw.Sie sitzen auf dem Hof, im Garten, um Ton verkörpern, Gläser dekorieren und Terrakotta-Gemälde mit einfache Zeichnungen malen. Obwohl sie nicht an der Kunsthochschule studiert haben, aber jeder ist ein Meisterstück der Liebe mit Handwerk und Gefühlen aus dem Herzen.

Sehenswerte Dörfer in der Nähe von Hanoi-14

Wir haben ein paar Terrakotta-Gemälde gekauft, um das Haus zu dekorieren und so ein schönes und ruhiges Dorf zu bewahren.

Möchten Sie in der Zukunft eine Reise nach Vietnam machen? Dann besuchen Sie Asiatica Travel Team Webseite, um Reiseangebote zu finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *