5 ausgewählte Reiseziele in Vietnam für ein friedlicher Start in das neue Jahr

5 ausgewählte Reiseziele in Vietnam für ein friedlicher Start in das neue Jahr

Das Neujahr auf einer tropischen Insel ist eine viel wärmere Alternative, an die Sie sich zweifellos für den Rest Ihres Lebens erinnern werden. Bei angenehmen 26 Grad können Sie sich am Strand entspannen und mit einem Glas Sekt auf den Klang gekühlter Lounge-Musik anstoßen. 5 ausgewählte Reiseziele in Vietnam für ein friedlicher Start in das neue Jahr 2018.

Reiseziele in Vietnam: Phu Quoc -Paradies in für Vietnam Strandurlaub

Phu Quoc ist einfach die größte und schönste Insel in Vietnam. Diese südliche Insel befindet sich in der Provinz Kien Giang und ist ein wunderbares Ziel, das besucht werden muss. Es ist berühmt für seine atemberaubenden weißen Sandstrände und tropischen Dschungel. Phu Quoc ist mit einigen der schönsten und romantischsten Strände in Vietnam, wie Sternenstrand (Bai Sao) und Sahnestrand (Bai Kem); sie sind einfach unwiderstehlich. Viele halten es für ein Paradies mit Aquamarinwasser, idyllischen Stränden, romantischen Sonnenuntergängen und einer Inselatmosphäre. Reisende können Pfefferplantagen, Fischerdörfer, Radfahren, Wandern durch Nationalparks oder fantastisches Tauchen und Schnorcheln genießen.

Phu Quoc Reisetipps und Infos von A-Z

Reiseziele in Vietnam: Cu Lao Cham – Perle in südchinesischen Meer

Cu Lao Cham sind eine Gruppe von 8 kleinen Inseln von Quang Nam, die den Meerespark Cu Lao Cham bilden und sind ein UNESCO Biosphärenreservat. Cu Lao Cham, eine der beliebtesten Attraktionen in Hoi An, ist bekannt für lange, wunderschöne weiße Strände, türkisfarbenes Wasser und köstliche Meeresfrüchte. Traditionelle Formen der Erholung reichen vom Schwimmen an kristallklaren Stränden, Sonnenbaden an langgestreckten weißen Sandstränden bis zur Erkundung des Waldes.

5 ausgewählte Reiseziele in Vietnam für ein friedlicher Start in das neue Jahr

Für diejenigen, die an Aktivitäten im Meeresleben interessiert sind, gibt es Wassersportmöglichkeiten wie: Schwimmen, Wasserski, Paragliding, Kajak, Drachenfliegen, Bootsrennen und Tauchen.
Dieses Königreich von Wassertieren ist eine Sammlung von Meeresalgen, Seegras, Meereslebewesen und besonders Korallenriffen.

Reiseziele in Vietnam: Con Dao –  das verstecke Juwel

Die 16 Inseln bilden einen Archipel, der einen Nationalpark beherbergt, aber die Hauptinsel (Con Son) war auch einst der Standort eines französischen Gefängnisses für Vietnamesen, die an der Unabhängigkeitsbewegung beteiligt waren. Ideal für versierte Reisende, die dem geschäftigen Stadtleben entfliehen möchten, bietet die Hauptinsel kilometerlange Küstenstraßen, Wanderwege und eine große Auswahl an Outdoor-Aktivitäten.

Con Dao Reisetipps für Strandurlauber

Am nächsten an der Stadt liegt der Strand Bai An Hai, der den Hafen Ben Dam mit mehreren Strandresorts und Fischerdörfern verbindet. Wenn Sie Privatsphäre bevorzugen, mieten Sie sich ein Motorrad und fahren Sie in Richtung Nhat Strand, um feinen weißen Sand und atemberaubende Aussichten auf den Ozean zu genießen. Die Strände von Con Dao sind im Allgemeinen mit immergrünen Bäumen beschattet, und die Inseln haben auch üppige Wälder. Sie liegen etwa 230 km von Ho-Chi-Minh-Stadt und 180 km südöstlich von Vung Tau entfernt.

Reiseziele in Vietnam: Nam Du – die “kleinere Phu Quoc”

Archipel Nam Du mit 21 kleinen Inseln ist das neue Ziel für diejenigen, die nach sauberen tropischen Stränden suchen, die von Kokospalmen gesäumt sind, und sind glücklich, sich von den Horden fern zu halten, um den Sand, die Sonne, das Meer und frische Meeresfrüchte zu genießen. Etwa 80 Kilometer von der Stadt Rach Gia auf dem Festland entfernt, ist die Hauptinsel des Archipels Cu Tron nur mit dem Boot zu erreichen – zwei Stunden mit dem Schnellboot und fünf mit den normalen.

5 ausgewählte Reiseziele in Vietnam für ein friedlicher Start in das neue Jahr

Sie ist von einem Vulkan geformt und verfügt über zahlreiche sechs Meter lange Bäche. Mit seinen hohen Bergen ist Nam Du auch ein idealer Ort für Hochseeangler, um vor heftigen Stürmen zu fliehen. Nam Du Island ist nicht nur für seine natürliche Schönheit berühmt, sondern auch lokale Produkte. Außerdem sind die Meeresfrüchte hier sehr günstig und bei Fischernetzen leicht zu kaufen.

Am Ende der Reise kann man den Leuchtturm Nam Du nicht verpassen. Das ist der höchste Punkt der Insel. Hier kann man die Panoramaszene dieses Ortes beobachten. Man wird nie den Augenblick vergessen, wenn man die Morgendämmerung oder einen verträumten Sonnenuntergang sieht.

Reiseziele in Vietnam: Hon Khoai – authentische Insel Ca Maus

Insel Hon Khoai liegt 14 km entfernt, im Osten – Süden von Kap Ca Mau, im Bezirk Ngoc Hien, Provinz Ca Mau, besteht aus fünf großen und kleinen Inseln, die nahe beieinander liegen: Insel Hon Khoai, Insel Hon Sao, Insel Hon Quy, Insel Hon Da Le mit der Gesamtfläche von 561ha. An der Küste Hon Khoai gibt es zahlreiche Algen, die sich an den Felsenhöhlen festklammern und eine mysteriöse Landschaft mit der Sandbank, dem Pepe-Bank, Klippen.

5 ausgewählte Reiseziele in Vietnam für ein friedlicher Start in das neue Jahr

Die Touristen können mehr frische Meeresfrüchte am Meer unter die unermesslichen Räume und die gewehten Wellen des Meeres. Mit der frischen Luft, der schönen Landschaft, dem Potential für den Tourismus und der marinen Wirtschaftsentwicklung plant Hon Khoai die Entwicklung und investiert in die Infrastruktur, um dieses Land zum attraktivsten und attraktivsten Reiseziel für die Entwicklung von Ökotourismus, Besichtigungen und Urlaubsorten zu machen.

Photos aus Internet

Gastbeitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *