05 Besonderheiten der Fußgängerzone in Hanoi

Die Hauptstadt von Vietnam – Hanoi hat seinen Besuchern viel zu bieten. Um die Stadt auf typisch vietnamesische Art und Weise zu erkunden, müssen Sie mit dem Fahrrad einer Fahrradrikscha durch die Straßen fahren. Ein Spaziergang durch die Altstadt und die neue Fußgängerzone in Hanoi um den Hoan Kiem See (Schwertsee) ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

Fußgängerzone in Hanoi
Die Fußgängerzone in Hanoi

Ab 1. September 2016 ist die  neue Fußgängerzone in Hanoi gültig. Sie werden von 19 Uhr am Freitag bis 24 Uhr am Sonntag geöffnet. Es gibt nicht so viele mordene Veranstaltungsorte hier aber es präsentiert die Volkseigenschaft und kultureller Aspekte von Vietnam. Viele folgende soziale Aktivitäten werden häufig organisiert, die nicht nur vielen Vietnamesen sondern auch ausländischen Touristen sehr gefallen.

1. Hoan-Kiem-See

Der Hoan Kiem See liegt mitten in Hanoi zwischen dem früheren französischen Kolonialviertel und der Altstadt. Er ist ein der bekannteste und auch schönste der Seen in der Hauptstadt. Falls Du mal eine Pause brauchst von Hanoi, dann ist dieser Ort und  die Fußgängerzone und die Gegend um Hoan Kiem See perfekt. An seinem Ufer erstreckt sich eine kleine Parkanlage, etliche Bänke, zahlreiche Cafés und Restaurants.

Fußgängerzone- Schwert See
Schwert See

In der Mitte des Sees thront die Pagode der Schildkröte, auch Schildkrötenturm genannt. Die Pagode wird vor allem abends wunderschön beleuchtet. Ein nettes Fotomotiv ist auch die rote The-Huc-Brücke (Sonnenbrücke). Sie führt zu einer kleinen Insel.

The-Huc Brücke
The-Huc Brücke

2. Kunstfestival auf der Straße

2.1 Straßenmusik

Die Metropole ist bekannt sowohl für die schöne Sehenswürdigkeiten, als auch für die zahlreiche Kunstformen. Auf der Fußgängerzone in Hanoi gibt es viele Gruppen von verschiedenen Straßenkünstlern mit vielfältigen Musikstilen, von Lateinamerikanische Musik, leise Musik, Orchestermusik, zu den traditionellen Kunstformen wie traditionelle Musik.

Fußgängerzone- Volkmusik
Künstler singen vor dem Huong Tuong Tempel

Die Szene der Menschen, die zusammen schwingen, entlang der Musik gemütlich in den Straßen singen, wird zu einem der schönsten Bilder von Hanoi. Vielleicht ist dies einer der Gründe, warum die Fußgängerzone in Hanoi so attraktiv ist.

Straßenmusik
Straßenmusik

2.2 Volksspiele

Es gibt auch auf der Fußgängerzone in Hanoi viele Volksspiele wie To He, Tauziehen usw , die mit der Kindheit von Generationen verbunden sind, werden von nicht nur Kinder, sondern auch viele Erwachsene vom solchen Spiele angelockt.

Fußgängerzone - To he
Kinder machen To he unter Anleitung von Handwerkern
Fußgängerzone- Tauziehen
Tauziehen

2.3 Porträtkunst

Es ist nicht schwer, am Tag einen Straßenkünstlert am Ufer des Hoan-Kiem-See zu finden. Sie müssen in circa 15- 20 Minuten sitzen, um ein schönes Porträt zu bekommen.

Porträtkunst
Poträtkunst auf der Fußgängerzone

3. Lebhafter Nachtmarkt

Was noch bemerkswert ist, sind die engen Gassen des Viertels, die traditionell danach benannt wurden, was dort verkauft wird. Bei einem Bummel findet man allerlei Lebensmittel,  Kunsthandwerk und kann Souvenirs wie Kleidung, Spielzeug, Schmucksachen, Hüte usw. für die Lieben zu Hause kaufen. Besonders Einkaufslustige können ihre Shopping-Tour auf den Hang-Ngang- und Hang-Dao-Straße fortsetzen.

Ein Tipp für die Touristen, dass man den Preis 30- 50% handeln sollte.

Fußgängerzone- Nachtmarkt
Nachtmarkt in Hanoi

Fußgängerzone

4. Die Küchenstraße

Natürlich gibt es auf der Gegend um Hoan-Kiem-See herum vielfältige Straßenessen, die man nicht verpassen sollte. Empfehlenswert ist Trang Tien Eis, das eines der Symbole der Hanoi Küche ist, lockt von mehr als 60 Jahren noch Menschen von allen  Altergruppen.

Trang-Tien Eis
Trang-Tien Eis

Hang Buom ist sicherlich eine Adresse, wenn Sie nicht nur vietnamesisches Essen, sondern auch die multinationale Gerichte von vielen Länder wie Korea, Thailand, Deutschland, usw wie Koreanischer würziger Reiskuchen (Tteokbokki), gerolltes Eis von Thailand, oder Tornado-Kartoffel probieren möchten.

Für einen Preis von 15.000 VND bekommt man eine leckere Speise, die meisten von 30,000 -40.000 VND (≈ 1- 2 EUR).

Fußgängerzone- Teokbokk
Koreanischer würziger Reiskuchen (Tteokbokki)
Fußgängerzone- gerolltes Eis
Gerolltes Eis von Thailand
Tornado-Kartoffel
Tornado-Kartoffel

Aber das wahre Highlight von dieser Küchenstraße sind die vielen Essensstände mit exotischem vietnamesischen Essen z.B. vietnamesischer Rindfleischsalat, Früchte, Che VIetnam, usw .Wenn Sie am Wochenende die Füßgängerzone in Hanoi erleben, probieren Sie Mal diese ausgezeichnete Gerichte. Es lohnt sich auf jedem Fall!

Vietnamesischer Rindfleischsalat
Vietnamesischer Rindfleischsalat
Vietnam Süße Suppe
Vietnam Süße Suppe
Fußgängerzone - Vietnamesische Früchte
Vietnamesische Früchte

5. Ta Hien – die berühmte Bierecke

Ta Hien Straße unterscheidet sich nicht von der alten Stadt oder einem kleinen Ort in Hanoi, mit einer Länge von 200m und alten Häusern mit braunen Ziegeldächern. Aber hier gibt es doch einen Unterschied, es ist Bia Hoi – Vietnamesisches Fassbier (…), das berühmteste und bekannteste Bier von Hanoi ist.

Ta Hien Straße
Ta Hien Straße am Tag

Die Kreuzung in Ta Hien ist ein idealer Ort, um draußen zu sitzen und Menschenmengen zu beobachten, die wie Wellen hin und her gehen. Mit fröhlichen und herzlichen fremden Touristen brachten sie hier eine tolle Atmosphäre. Ta Hien Straße ist bekannt  auch für die einzigartige und internationalle Treffpunkt in Hanoi, daher wird sie als “Pho Tay” ( die Straße für ausländische Touristen) genannt.

Die Preise sind so günstig, dass man Bier für 5.000- 20.000 VND (≈ 0,5-1 EUR ) trinken und große Portionen Snacks für etwa 40.000VND (≈ 1,5 EUR) essen kann.

Ta Hien Straße
Ta Hien Straße am Abend

Hanoi ist chaotisch, laut und gnadenlos überfüllt, aber die Stadt hat auch unendlich viel Charme. Unter der Woche fordert Hanoi Ihre volle Aufmerksamkeit und man weiß gar nicht so richtig wohin man alles schauen soll, so viel gibt es zu entdecken. Sollten Sie am Wochenende  nicht diese Chance entgehen lassen, auf der Füßgängerzone in Hanoi voller interessanten Aktivitäten  zu spazieren. Bestimmt eine tolle Erfahrung!

Haben Sie schon Vorstellung von einer Vietnam Reise mit Asiatica Travel? Dann können Sie Ihre Reiseplanung mit uns sofort machen, um Ihre Traumurlaub zu verwirklichen.

Authorin: Van Anh

Duong Viet
Erreichbar

Duong Viet

Marketing und Inhaltsersteller at Asiatica Travel
Haben Sie schon Vorstellung von einer Reise nach Vietnam. Dann lassen Sie sich von meinen Beiträgen inspirieren!
E-mail: duong.viet@asiatica.com
Duong Viet
Erreichbar
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.reisennachvietnam.net/5-besonderheiten-der-fusgangerzone-in-hanoi/
YouTube
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *