05 Geheimtipps für einen Besuch nach Hoi An Altstadt

Hoi An hat nicht nur leckeres Essen, das die weltberühmten Köche anzieht, sondern auch wunderschöne Strände, Inseln, die die Besucher erkunden können. Aber wenn Sie etwas besonders auffälliges suchen, dann wird die Hoi An Altstadt sicherlich nicht enttäuschen dank der alten gelben Häuser entlang des Flusses Hoai, der wunderschönen Aussicht auf die Altstadt von Hoi An mit funkelnden Laternen in der Nacht oder einigen der beliebtesten Köstlichkeiten. Besucher können das ganze Jahr über nach Hoi An Altstadt reisen, aber die beste Zeit ist im Sommer. Wenn Sie abenteuerlustig genug sind, können Sie versuchen, diese Stadt in der Regenzeit zu besuchen.

1. Einfache Bewegungen nach Hoi An Altstadt

Von Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt aus können Sie Züge, Busse oder Flugzeuge nach Da Nang nehmen und mit dem Auto, Bus oder Motorrad von Da Nang nach Hoi An fahren. Der schnellste Weg ist jedoch das Fliegen und wir würden Vietnam Airlines wärmstens empfehlen. Das Hin- und Rückfahrtticket für eine Person von Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt nach Da Nang kostet ca. 60 Euro. Sie sollten Tickets früh kaufen, um gute Preise und bequemer zu bekommen, wenn Sie planen, im Sommer zu reisen. Besser noch, Sie können eine vollständige Tour mit einem lokalen Reisebüro buchen, um eine Gruppenreise zu vermeiden und die private Erfahrung mit Familie und Freunden zu genießen.

Hoi An Altstadt, was locken die Besucher an-5
Foto: #thochupkyuc

Am Flughafen Da Nang können Sie entweder einen Shuttlebus vom Flughafen nehmen oder ein Motorrad mieten und von der Stadt ins Zentrum von Hoi An fahren. Für diejenigen, die die Freiheit des Reisens mögen, können Motorräder von Danang für ca. 6 Euro pro Tag gemietet werden.

Wenn Sie den Bus nehmen, nehmen Sie den Bus Nr. 01 Da Nang – Hoi An täglich von 5:30 bis 17:50 Uhr kostet es 1 Euro pro Person. Wenn Sie 3 oder mehr Personen anreisen und schnell vom Flughafen nach Hoi An reisen möchten, sollten Sie ein Taxi nehmen, das ungefähr 10 Euro kostet. Um die Hoi An Altstadt zu erkunden, können Sie Fahrräder oder Motorräder im Hotel oder bei der Gastfamilie mieten. Mit dem Fahrrad Mietpreis beträgt 1 Euro und Motorrad ist etwa 5 bis 6 Euro pro Tag.

2. Vielfalte Hotels and Homestay in Hoi An

Jede Jahreszeit in Hoi An hat seine eigene Schönheit, aber am meisten überfüllt ist immer noch der Sommer. Also, wenn Sie sich entscheiden, in dieser Saison zu gehen, sollten Sie ein Hotel finden, um so schnell wie möglich zu buchen oder wie wir oben vorgeschlagen, sollten Sie ein lokales Reisebüro in Vietnam kontaktieren, werden sie sich um alles für Sie kümmern. Hotelpreise, 4- oder 5-Sterne-Resorts kosten 75 Euro oder mehr für ein Doppelzimmer pro Nacht, Gastfamilien und 3-Sterne-Hotel sollten viel billiger sein. Dank der schönen Strände, des Cua Dai Strandes, des An Bang Strandes, des Ha My Strandes und der Cu Lao Cham Insel, werden das Hotel und andere touristische Dienstleistungen alljährlich verbessert.

Hoi An Altstadt, was locken die Besucher an-3
The Happy Clam – Homestay in Hoi An

Die Gastfamilie in Hoi An ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat sich an alle Arten von Reisenden angepasst: Single, Gruppe oder Familie. Es ist nicht nur ein sauberer Ort zum Schlafen, Homestay ist oft mit schöner Architektur, einzigartigen Möbeln, schönen Gärten, geräumigen und luftigen Räumen eingerichtet. Die Preise der Gastfamilien sind auch sehr günstig, nicht viel schwanken in der Hochsaison, kostet ab 8 Euro pro Nacht für eine Person. Einige nette Gastfamilien sind Maison de Tau, unter dem Kokosnussbaum, An Bang Beach Hideaway, Heron House, Le Bleu. Oder Sie können diese Hotels checken, die von Tripadvisor bewertet werden.

3. Berühmte Essen in Hoi An

Hoi An ist bekannt als ein kulinarisches Paradies mit unzähligen köstlichen Gerichten. Diese Hoi An Gerichte werden nicht nur von Einheimischen, sondern auch von international anerkannten Köchen wie Anthony Bourdain (USA), Luke Nguyen (Australien), Cameron Stauch (Kanada) geliebt. Der Preis für Essen in Hoi An ist auch sehr vernünftig mit der Tasse Tee unter 1 Euro, Brot, Reis mit Huhn und Cao Lau kosten nicht mehr als 2 Euro. Hoi Ein Brot gilt weithin als das beste Sandwich der Welt.

Hoi An Essen, Hoi An Altstadt
Hoi An Brot, Nudeln und Reis mit Huhn

In der Altstadt von Hoi An müssen die Besucher nie Angst vor Hunger oder Mangel an Nahrung haben. Vom frühen Morgen bis zur späten Nacht ist die Stadt von Hoi An voll von offenen Bars und einem fantastischen Restaurant. Orte, die vietnamesische und ausländische Besucher besuchen sollten, sind Ba Buoi Huhn Reis, Phuong Brot, Madam Khanh Brot, Ba Le Reiskuchen oder Sie können unsere Top-Liste des besten Restaurants in Hoi An überprüfen. Die Snacks von Hoi An, besonders die süßen, können nicht gezählt werden. Besucher können in süßes Eis, Lotus-Tee, Teebohnen, Bambussprossen, Mango eintauchen.

4. Schöne Cafés, die Sie beuschen sollten

Außerdem hat jedes Kaffeehaus in der Altstadt seinen eigenen Charme. Viele befinden sich in den jahrhundertealten Häusern auf der obersten Etage, so dass Sie die charmante Stadt bei einem heißen oder kalten Getränk unter den sanften Sonnenstrahlen beobachten können.

Hoi An Altstadt, was locken die Besucher an-2
Faifo Café

Für diejenigen, die Hoi An von oben sehen möchten, besuchen Sie das Faifo Café im dritten Stock eines Hauses in der Tran Phu Road. Wenn Sie auf der Suche nach Ruhe sind, können Sie im Hoax An Roasting House zum Reaching Out Tea House gehen oder italienisches Eis mit köstlichem Kaffee genießen.

5. Attraktive Orte und Sehenswürdigkeiten:

Die Altstadt

Nur in der Altstadt von Hoi An können Sie müde Beine haben, denn es gibt viele schöne Orte für uns zu besuchen. Jede alte Straßenecke, gelbes Haus, ist eine schöne Station, um interessante Fotos zu machen und die lokale Kultur kennenzulernen. Einige der empfohlenen Attraktionen in Hoi An sind die Brückepagode, die Versammlungshalle von Fujian, Quang Trieu, Hai Nam, Trieu Chau, antike Häuser wie Quan Thang, Duc An, Phung Hung und Tan Ky. Straßenkünste, Volksspiele und Nachtmärkte die nach 19 Uhr stattfinden, sind ebenfalls einen Besuch wert.

Hoi An Altstadt
Hoi An Altstadt

Für nächtliche Aktivitäten in der Altstadt von Hoi An können Sie am Boot sitzen und schwimmende Laternen freilassen oder auf Brücken spazieren gehen, um den bunten Strom der Laterne auf den Straßen zu sehen, Live-Musik in der Bar zu genießen, Kaffee zu trinken und die berühmte Show Suong zu sehen Som (frühen Morgennebel), AO Show, Teh Dar oder Hoi An Erinnerungen.

Die Strände:

An Bang Strand, Hoi An Altstadt
An Bang Strand, das stille Paradies
  • An Bang Strand in der Gemeinde Cam An, der 3 km vom Stadtzentrum von Hoi An entfernt. Das Meer ist klar, sauber, nicht zu voll, genug Platz, um sich entspannt zu fühlen. Im Jahr 2011 wurde An Bang Strand von CNN als einer der 50 schönsten Strände der Welt gewählt.
  • Ha My Strand wurde 2017 die britische Zeitung Telegraph als einer der 10 schönsten Strände in Asien ausgewählt. Das 3,5 km von Ngu Hanh Son, 6 km von Ngu Hanh Son und 7 km vom Stadtzentrum von Hoi An entfernte Ha My Strand ist nicht so prominent. Er hat aber dennoch seinen eigene Ruhe und Charme. Obwohl weit weg vom Zentrum, gibt Ha My Strand viele Homestays oder Hotels, Resorts für Besucher zu wählen.
Cua Dai Strand, Hoi An Altstadt
Cua Dai Strand
  • Cua Dai Strand ist ein bekanntes Ziel von Hoi An, der im Jahr 2013 wurde Tripadvisor als einer der Top 25 der schönsten Strände in Asien gewählt. Cua Dai befindet sich 5 km vom Zentrum von Hoi An, sind einem großen Strand mit einigen zehn Hektar mit weißem Sand, klarem Wasser, kleinen Wellen. Die Gäste können stundenlang im Sand liegen, um sich zu sonnen oder in der Nähe der Küste zu angeln, Boote zu mieten, um Fischer zu fangen, oder an Wassersportarten teilzunehmen …

Cu Lao Cham – Cham Inseln

Die Cham-Inseln bilden eine Gruppe von 8 kleinen Inseln der Provinz Quang Nam, die einen Teil des von der UNESCO anerkannten Biosphärenreservats Cu Lao Cham im südostasiatischen Meer in Vietnam bilden. Die alte Landschaft der Cu Lao Cham Inseln bietet viele Sandstrände, bewaldete Hügel und das Meer. Einrichtungen für Camping, Schwimmen und Tauchen sind verfügbar. Die Korallen und das Meeresleben sind eine Attraktion in diesen Inselgewässern.

Cu Lao Cham Insel Hoi An Altstadt
Cu Lao Cham Insel

Von Hoi An aus gibt es zwei Möglichkeiten, um nach Cu Lao Cham zu gelangen: Kanus und Holzboote. Kanufahren geht oft vom Cua Dai Dock aus und dauert ungefähr 20 Minuten danach. Der Fahrpreis beträgt zwischen 5 und 8 Euro pro Person. Das Holzboot fährt ab und wenn Sie ein Motorrad mitbringen möchten sollte es dann mehr als 1 Euro kosten. In Cu Lao Cham, die Hauptunterkunft ist Homestay, Inn, Motel oder Zelt zu vermieten, mit einem Durchschnittspreis von 4 bis 6 Euro für 1-2 Personen.

Alte Dörfer

Tra Que Dorf Hoi An Altstadt
Tra Que Dorf
  • Das Gemüsedorf Tra Quist berühmt für sein frisches Gemüse, das auf fruchtbaren Böden angebaut wird. Das Dorf liegt in Cam Ha, 3 km vom Zentrum Hoi An entfernt. Hier haben Sie die Möglichkeit, Dutzende von Gemüse und Gewürzen zu lernen. Die Besucher erleben auch echte Bauern von Hand, um Boden zu kultivieren, Gemüse anzubauen und zu ernten. Danach können die Besucher Hoi An Spezialitäten genießen, die mit frischen und frischen Früchten wie Kessel, Muscheln, Garnelen, Quangnudeln, Cao Lau …
  • Thanh Ha Töpferdorf aus dem 15. Jahrhundert, etwa 3 km westlich der Hoi An Altstadt, neben der Fluss Thu Bon. Die Produkte des Dorfes sind nicht nur Töpfe, Ziegelsteine, Geschirr, sondern auch viele einzigartige Souvenirs. Die Besucher des Dorfes haben gerade etwas über das Handwerk gelernt und ihre eigenen Töpferwaren hergestellt.
Kim Bong Dorf Hoi An Altstadt
Kim Bong Dorf
  • Kim Bong Dorfzimmerei ist ein Dorf von über 600 Jahren. Dieser Ort ist berühmt für die Herstellung von exquisiten und einzigartigen Holzarbeiten, der von Haus zu Boot anwendet wird und heute das Produkt von Kunst, Dekoration, Souvenirs ist.
  • Das Kupfergussdorf Phuoc Kieu ist 400 Jahre alt. Kommen Sie nach Phuoc Kieu Dorf werden Sie eine Menge Messingprodukte für die Feiertage, Feste sowie den täglichen Bedarf sehen. Zusätzlich zu den einzigartigen Produkten zu bewundern, können Besucher die Arbeiter Bronzeguss machen sehen, bronze Produkte als Souvenirs kaufen.

Bay Mau Kokosnuss Wald

Es befindet sich in der Stadt Cam Thanh, Stadt Hoi An, Provinz Quang Nam. Bay Mau Kokoswald – ein Tourismusziel hat sich sowohl mit einheimischen als auch mit ausländischen Touristen vertraut gemacht. Zuvor hatte dieses Gebiet etwa 7000 Quadratmeter große Kokospalmen, die frei angebaut wurden. Dieses Gebiet befindet sich in der Nähe der Mündung des Mangrovenökosystems (Cua Dai). Es hat viel Platz und wurde als Armee von Hoi An Anwohner in Kriegen ausgewählt. Daher, Bay Mau Kokoswald mit der heroischen Geschichte, der durchschlagende Sieg der Armee und der Menschen in Hoi An, Quang Nam verbunden.

Bay Mau Kokonuss Wald Hoi An Altstadt
Bay Mau Kokonuss Wald

Ruderboot Tour zu besuchen Coconut Wald erschien in Cam Thanh mehrere Jahre und allmählich zu “besonderen” unverzichtbar von Hoi An Tourismus. Jedes Boot darf nur bis zu zwei Personen transportieren und kostet ca. 6 Euro. Diese Korbboote watscheln durch den Strom und zwischen den beiden Seiten der grünen Kokosnusswälder.

Reiseroute Hoi An Altstadt:

  • Tag 1: Umzug nach Hoi An Altstadt, entdecken Sie die alte Stadtküche und die Versamlungshalle, alte Häuser.
  • Tag 2: Dörfer besuchen, den Sonnenuntergang beobachten und Meeresfrüchte in An Bang Strand genießen.
  • Tag 3: Entdecken Sie das Leben auf Cu Lao Cham.
  • Tag 4: Besuch des Bay Mau Kokosnusswaldes, Umzug nach Ho Chi Minh Stadt.

Möchten Sie Hoi An Altstadt besuchen? Mit Hilfe von Asiatica Travel Team können Sie Ihre Reisewünsche verwirklichen.

Chi und Ngan

Foto: Huong Chi

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.reisennachvietnam.net/5-geheimtipps-besuch-hoi-an-altstadt/
YouTube
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *