Bemerkugen bei der Höhlenentdeckung in Vietnam

Helme, Kerzen, wasserdichte Streichhölzer oder sportliche Kleidung sind die erforderlichen Dinge bei der Höhlenentdeckungstour in Vietnam.

Nach der Erkennung einer neuen Höhle – Son Doong, die heute als die größte Höhle der Welt gilt, im Dezember 2014, möchten viele abenteuerliche Reisende gerne nach Vietnam reisen, um dieses Naturwunder im Nationalpark Phong Nha – Ke Bang im Zentralvietnam zu erkunden. Allerdings sollte man die folgenden Dinge mitbringen, um eine schöne Höhlenentdeckungstour in Vietnam zu haben.

Bemerkugen bei der Höhlenentdeckung in Vietnam
Bemerkugen bei der Höhlenentdeckung in Vietnam

Kleidung: in den Höhlen ist es wesentlich kalt und feucht, deswegen sollten Sie warme und wasserdichte Kleidungen wie Jacke oder Pullover tragen. Außerdem sollten Sie den Knien und Winkel besondere Aufmerksamkeit schenken. Darüber hinaus lässt sich die neue Kleidung vorbreiten nach der Entdeckung.

Ausrüstung: Die grundlegenden benötigten Ausrüstungen umfassen Stirnlampen, Helm, Höhlekarte, Kerzen, wasserdichte Streichhölzer, ovalen Ring, Handschuhen, Medikamente um Wasser zu filtern, Verbandkasten, Kompass. Auch sollten Sie ein paar Dinge beachten:

Stirnlampen: Sie sollten Stirnlampen, die Sie lang benutzen können, verwenden. Jeder sollte am mindestens 3 Lampen, Batterien und Birnen mitbringen. Wenn Sie die letzte Lampe benutzen müssen, sollten Sie zurückkommen. Es ist sehr gefährlich, in der Dunkelheit zu gehen.

Helm: Eine gewölbte Decke der Höhle ist oft rau und es gibt Stalaktiten, deswegen sollten Sie Hut für Bergsteigen mitbringen. Wenn Sie keinen Helm mitgebracht haben, können Sie Arbeiterhut oder Helm tragen.

Wasser und Nahrungsmittel: Diese Dinge müssen die Reisenden unbedingt mitnehmen. Dies hängt von der tatsächlichen Bedingungen ab.

Kleine Hüfttasche: Sie sollten eine kleine Hüfttasche verwenden, um die häufigsten verwendeten Geräte zu halten.

Je nach der Struktur der Höhle und dem Zweck sollten Sie die notwendigen Ausrüstungen bringen.

Sontiges zum Beachten

Bemerkugen bei der Höhlenentdeckung in Vietnam
Bemerkugen bei der Höhlenentdeckung in Vietnam
  • Die Mitglieder sollten während der Höhlenentdeckungstour in Vietnam zusammen in Gruppe bleiben. Je nach der Erfahrung und Fähigkeit jedes Mitglieders sollten sie die Position des Teams nehmen. Jeder muss die anderen beim Bewegen beobachten.
  • Die Reisenden, die noch keine Erfahrung haben, sollten eine helle Spule mitbringen um den Weg zu markieren.
  • Während dem Besuch sollten Sie das Leben der natürlichen Tiere in der Höhle wie Fledermäuse, Schlangen zerstören, weil dies sehr gefährlich ist. Wenn Sie von diesen Tieren gebisen werden, waschen Sie die Wunde und verbanden sie.
  • Wenn Sie verloren gehen, sollten Sie beruhigen, um die Situation zu beurteilen. Zünden die Kerzen an, und schalten Sie alle Lichter, um die Energie zu sparen. Im Fall Sie keinen Weg finden können, beiben Sie dort und warten Sie auf Rettungsteam.
  • Wenn Sie unüberwindliche Hindernisse haben, gehen Sie zurück, um Unfälle zu vermeiden.
  • Gehen Sie nicht allein darauf.
  • Verwenden Sie keine alte Seilen oder die gefunden Seile in der Höhle.
  • Sie sollten detaillierte Pläne vorbereiten, in dem die Lage der Höhle steht, und andere nützlichen Täten. Dies hilft Ihnen dabei, den Plan fertig zu machen und die verlorenden Personen zu finden.
Minh Hang

Minh Hang

Hallo! Mein Name ist Minh Hang. Aus Leidenschaft mit dem Reisen möchte ich Ihnen so viele Reiseziele und Aktivitäten nicht nur in meinem Heimatland sondern auch in Südost Asien wie möglich vorstellen. Darüber hinaus werde ich meine persönliche Erfahrungen teilen, damit Sie gute Vorbereitung für Ihre eigene Reise haben. "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Hoffentlich können Sie durch jede Fahrt Ihr Wissen verbreiten...
Minh Hang

Latest posts by Minh Hang (see all)

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.reisennachvietnam.net/bemerkugen-bei-der-hohlenentdeckung-in-vietnam/
YouTube
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *