Beste Reisezeit für Sapa

Beste Reisezeit für Sapa

Die beste Reisezeit für Sapa ist von März bis Mai und von September bis November. Zu dieser Zeitpunkt ist das Wetter bei sonnigen Tagen und kühlen Nächten relativ stabil. Die erste Periode ist die Abfallzeit. Zu dieser Jahreszeit ist das Wetter für Tourismus sehr angenehm. Es ist trocken, wegen viel Sonnenschein ist es sehr klar. Die Aussicht auf die Terrassen von Sapa ist zwischen September und Oktober am besten. Das kühle und trockene Wetter mit der stabilen Temperatur macht es zum idealen Zeitpunkt für das Trekking und Fotos machen.

Wo sollte man in Sapa besuchen?

Beste Reisezeit für Sapa

Obwohl das Wetter ziemlich warm ist, ist es im Sommer nicht so heiß wie in anderen Regionen Vietnams. Wenn Sie zwischen April und Mai in dieser Stadt sind, hätten Sie die Gelegenheit, die wunderbaren Szenen von vielen vielen bunten Blumen und grünen Feldern in Sapa zu sehen. Tausende Touristen im In- und Ausland besuchen Sapa nach dem Neujahrsfest (nach Mondkalender), um die blühenden Kirschbäume zu bewundern.

Im Winter, von Dezember bis Februar, ist es keine beste Reisezeit für Sapa, weil es sehr kalt ist, besonders in der Nacht. Aber die Besucher haben die Möglichkeit, morgens den Sonnenaufgang über dem Tal beobachten zu können. In dieser Winterszeit gibt es in Sapa Schnee. Wenn Sie zu dieser Gelegenheit in dieser malerischen Stadt reisen, werden Sie bestimmt eine ziemlich romantische Szene sehen. Dies ist jedoch der Grund, warum Sapa zu dieser Jahreszeit immer voll ist.

Durchschnittliches Temperatur

Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Jahr
Temperature (°C) 8 7 14 17 17 20 19 19 18 16 11 8 15
Regenmenge (mm) 140 80 100 140 285 290 490 670 260 50 140 50 168

Sapa besitzt nicht nur ein besonderes und einzigartiges Terrain, sondern auch ein sehr subtropisches Klima, das in einem tropischen Land wie Vietnam nur selten geben wird. Sapa liegt im nördlichen Bergland und ist mit günstigen Bedingungen für das Wachstum einer vielseitigen Flora und Fauna ausgestattet.

Sapa zeichnet sich durch eine niedrige Durchschnittstemperatur von nur 15 ° C aus. Der Winter in Sapa dauert oft von Dezember bis Februar, wenn das Wetter extrem kalt sein wird, manchmal sogar zu fallendem Schnee. Dies ist auch eine faszinierende Eigenschaft, die Sapa noch attraktiver für Besucher macht. Während dieser seltenen hohen Gipfel, ist die Stadt von Touristenherden überschwemmt, sowohl ausländischer als auch heimischer Sehnsucht nach Schnee und sie möchten auch eine unvergessliche Erinnerung an das ruhiges bergiges Leben haben.

Im Dezember ist Sapa kalt und neblig mit gelegentlichen sonnigen Tagen, wenn die Aussicht viel besser ist. Die Temperatur sinkt manchmal unter den Gefrierpunkt, während die ganze Stadt mit Eis bedeckt zu sein scheint und so eine malerische Szene zum Nachdenken schafft.

Der Januar ist oft der kälteste Monat in Sapa, wenn das Wetter ständig neblig und bewölkt ist. Die tägliche Durchschnittstemperatur beträgt nur 8 ° C und bietet eine aufregende Gelegenheit für jemanden, der die Kälte ertragen kann. Das Wetter wird im Februar etwas wärmer, als potenzielles Zeichen für eine aufsteigende Temperatur für Frühling.

Beste Reise Zeit für Sapa von März bis Mai

Von März bis Mai erfreut sich Sapa eines warmen und frischen Frühlings, wenn neue Knospen auf den Bäumen sprießen und die Stadt mit Kirschblüten geschmückt ist. Es gibt sonnige Tage und frische Luft im März, was das ideale Ambiente für Trekking und den Zugang zu abgelegenen Bergstämmen schafft, um einen Einblick in ihre dinstinktiven Traditionen und Lebensstile zu erhalten. Die Tagesmitteltemperatur erfährt im Vergleich zu den vorangegangenen zwei Monaten einen signifikanten Anstieg von etwa 5 ° C.

Besuchen Sie Sapa Liebesmarkt in März

Der April in Sapa zeigt schönes Wetter mit mehr Sonnenschein, niedriger Luftfeuchtigkeit und vernünftigen Niederschlägen. Da sich das Wetter tagsüber manchmal sehr vielfältig ändert, werden Touristen mit der phänomenalen Chance belohnt, den ganzen Tag vier Jahreszeiten zu erleben.

Sapa hebt einen stabil kühlen Sommer von Juni bis August mit täglichen Temperaturen von 20 bis 25 ° C und Nachttemperaturen um 15 ° C hervor. Allerdings ist dies auch die Regenzeit in Sapa, so dass die Touristen keinen guten Spaziergang in dieser schönen Stadt machen können. Die höchste Niederschlagsmenge von 480 mm wird im Juli verzeichnet. Der Regen kommt meist plötzlich und kurz, also gut vorbereitet mit Regenschirm und Regenmantel. Während die Temperatur im August ziemlich stabil bleibt, ist es nicht die beste Reisezeit für Sapa, da es der höchste Monat von Regen und Taifunen ist.

Zusammen mit dem Frühling ist der Herbst eine sehr empfehlenswerte Zeit, um Sapa zu besuchen. Die Niederschlagsmenge verringert sich beträchtlich und lässt das Wetter trockener und milder werden. Moderate Niederschlagsmenge kombiniert mit stabiler kalter Temperatur machen die Herbstzeit zu einer Freude, um die Schönheit von Sapa zu bewundern. Da das schöne Wetter im November mit etwas niedrigerer Temperatur weitergeht, begrüßt Sapa in dieser Zeit auch viele Touristen. Es lohnt sich, Ihre Reisen nach Vietnam in diesem Reiseziel zu besuchen.

Informationen über weitere Vietnam Reiseziele finden Sie hier: https://www.asiatica-travel.de/vietnam-reisen.html

Do Quyen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *