Casinos, Lotterie und Glücksspiel in Vietnam

Wenn Sie einen Urlaub in Vietnam mit einem Besuch im Casino verbinden möchten, dann finden Sie hier einige wesentliche Informationen und Einblicke in die Glücksspiellandschaft des Landes. Vietnam ist ein Land von atemberaubender Schönheit und reicher, historischer Kultur, das seine Touristen traditionell mit Wärme und Gastfreundschaft begrüßt. Heben Sie also Ihren Blick vom Bildschirm, lassen Sie de.slotzo.com ein Online Casino sein und schwingen Sie sich in die Lüfte. Vietnam wird Sie nicht enttäuschen!

Vietnam und Glücksspiel

Vietnam ist eines der Länder, das sich traditionell bemühte, mit scharfen Regulierungen seine Einwohner vom negativen Einfluss des Glücksspiels zu bewahren. Generell ist Glücksspiel in Vietnam streng verboten. Die Teilnahme oder Organisation von Glücksspiel ist für Vietnamesen illegal und die örtlichen Behörden gehen mit Härte gegen aufkeimendes, illegales Glücksspiel vor. Einzige Ausnahme sind die staatliche Lotterie und wenige Casino Resorts mit offiziellen Lizenzen, die im Wesentlichen auf ausländische Touristen als Kunden abzielen.

Aristo International Hotel & Casino in Lao Cai 

Die Position der Regierung Vietnams zeigt allerdings in jüngster Zeit Zeichen einer Auflockerung. Seit 2017 ist es Vietnamesen ab einem Alter von 21 mit Zustimmung ihrer Familien und mit einem monatlichen Grundeinkommen von mindestens 445 US-Dollar für einen befristeten Zeitraum gestattet, eine kleine Auswahl von Casinos zu besuchen. Die freiere Regulierung des Glücksspiels dient vor allem einer höheren Transparenz des Marktes, der Erhebung von Steuern und der Verminderung des Devisenflusses ins Ausland. Die neuen Vorschriften sollen vor allem internationale Investoren locken und Aktivitäten illegaler Glücksspielanbieter eindämmen.

Casino-Projekte in Vietnam erfreuen sich schon seit einigen Jahren eines regen Interesses ausländischer Investorengruppen. Insgesamt gibt es in Vietnam sieben lizenzierte Casinos und 23 elektronische Glücksspiel Clubs.

Lizenzierte Casinos

Die Liste der offiziell lizenzierten Casinos in Vietnam umfasst:

  • Ho Tram Resort Casino in Ba Ria Vung Tau
  • Phoenix International Club in Bac Ninh
  • Aristo International Hotel & Casino in Lao Cai 
  • Crown International Club next to the Crowne Plaza in Da Nang 
  • Royal International Gaming Club in Ha Long
  • Doson Casino Resort in Hai Phong Stadt
  • Nam Hoi An Casino Resort

Alle Casinos sind an Fünf-Sterne-Hotels angeschlossen, vor allem wegen der traditionellen Orientierung des Marktes an eine ausländische Klientel. Sie bieten die gewohnten Tischspielen wie Roulette, Baccarat, Blackjack und Poker, sowie Slot-Spielautomaten und andere elektronische Spiele und obendrein den Komfort eines Luxushotels was Unterkunft und Verköstigung betrifft.

Ho Tram Resort Casino in Ba Ria Vung Tau

Das Grand Ho Tram in unmittelbarer Nähe des Strandes von Vung Tau ist das größte Casino Vietnams mit einer Fläche von über 9000 Quadratmetern, die einzig und allein dem Glücksspiel gewidmet sind. Daneben bietet das 4-5-Sterne Hotel eine Auswahl an Restaurants, Spa und Sauna und eine Diskothek.

Das Aristo International Hotel & Casino liegt nahe der Grenze zu China in Lào Cai und erfreut sich eines regen Stromes von Touristen aus der benachbarten chinesischen Provinz Yunnan.

Royal International Gaming Club in Ha Long

Der Danang’s Crown International Games Club ist ein kleines Casino im Privatbesitz, das für viele chinesische High-Rollers zum beliebtesten Anziehungspunkt geworden ist. Die Höhe seines Umsatzes übertrifft die anderer, wesentlich größerer, asiatischer Casinos.

Lizenzierte E-Clubs

Mehr als 20 Hotels mit gehobenen Standards bieten E-Gaming Clubs, in denen elektronische oder mechanische Spiele angeboten werden, die keine Croupiers oder Dealer erfordern. Die Clubs bereichern das jeweilige Hotelangebot und sind teilweise direkt von der Lobby des Hotels aus zu erreichen oder befinden sich in integrierten Unterhaltungsbereichen mit Karaoke Bars und privaten Karaoke Suites. Die Hälfte der zwanzig Clubs befinden sich in Ho Chi Minh City, dem historischen Saigon, weitere sechs in Hanoi und die übrigen in Resorts entlang des Küstenstreifens zwischen den beiden Metropolen.

Lotterie und anderes Glücksspiel in Vietnam

Lotterie hat in Vietnam eine lange Tradition und wird offiziell seit 1946 offiziell angeboten. Die staatliche Lotterie Vietlott bietet regelmäßig Jackpots in einer Mindesthöhe von 12 Milliarden Vietnamesischer Dong, circa 480.000 Euro. Bis vor wenigen Jahren gab es eine Pferderennbahn in Ho Chi Minh City, doch die musste 2011 einem Gebäudekomplex für Leichtathletik weichen. Übrig bleibt das Sportzentrum Lam Sơn Greyhound Stadion, das Wetten auf Live-Events anbietet. Die Australian Golden Turf Club Limited Company erhielt 2016 die Erlaubnis, einen Komplex mit Pferderennbahn in der Phu Yen Provinz zu errichten. Das Projekt soll 2019 fertiggestellt werden.

Haben Sie Lust auf mehr?

Das Spieleangebot der Casinos kann sich ohne Zagen mit dem von Macau oder Las Vegas messen. Mit den jüngsten Entwicklungen, was Lockerungen der staatlichen Regulierungen betrifft, wird es auf dem vietnamesischen Glücksspielmarkt noch manche Bewegung geben, also checken aktuelle Angebote und Updates zu den lizenzierten Hotels.

Erreichbar

Duong Viet

Marketing und Inhaltsersteller at Asiatica Travel
Haben Sie schon Vorstellung von einer Reise nach Vietnam. Dann lassen Sie sich von meinen Beiträgen inspirieren!
E-mail: duong.viet@asiatica.com
Duong Viet
Erreichbar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *