Die beste Vietnam Reiseführer

Die beste Vietnam Reiseführer 1

Auf einer Reise nach Vietnam sollte man einen Vietnam Reiseführer haben. Anders als viele Informationen  findet man einfach im Internet, bietet ein gutes Reisehandbuch die richtigere Räte, denn alle Angaben im Reiserführer wurden vorher mehrmals überprürft. Laut zahlreicher Reisenden sind die folgende Reiseführer am besten geschätzt.

Die beste Vietnam Reiseführer 01

  1. Stefan Loose Vietnam (6. September 2016)

Das aktuelle Buch (5. Auflage, erschienen 09/2016) bietet Travellern viel Auswahl an Übernachtungs-, Essens-, Erlebnis und Reisemöglichkeiten im ganzen Land. Ein Schwerpunkt des Buches liegt außerdem auf dem Thema „Fair und grün reisen“ mit Ecolodges und lokalen Agenturen, die faire Gehälter zahlen oder Erlöse den lokalen Minderheiten zugutekommen lassen, sowie vielen Hinweisen zu umweltverträglichen Verhalten. Die meisten Angaben sind aktuell; super Karten, viel Text mit größtenteils sehr hilfreichen Informationen und so handlich, dass er in dem Daypack nicht zu viel Platz wegnimmt. Ansonsten kann man seine Frage auf Loose Travel Club – ein Forum für Wanderlust.

  1. Lonely Planet Vietnam (4. November 2016)

Zahlreiche Infos und Tipps im Gepäck und los geht´s. Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Autoren geben sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Und auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Der Lonely-Planet-Reiseführer Vietnam ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Ob Backpacker, Pauschalreisender oder 5-Sterne-Tourist – mit dem Lonely Planet im Gepäck sind Sie garantiert bestens gerüstet

  1. Reise Know-How Vietnam (12. Auflage, aktualisierte Auflage 2014)

Zur zeit gehört Reise Know-How immer zu den besten Vietnam Reiseführer. Die Autoren haben jahrelange Vietnam-Erfahrung und vermitteln eine treffende Übersicht über das vielfältige Land. Ihr Handbuch bietet eine Fülle von Tipps zu Anreise, Verkehrsverbindungen, Unterkunft und Verpflegung sowie zahlreiche Vorschläge für Exkursionen und Entdeckungstouren. Mit den übersichtlich strukturierten Beschreibungen der tropischen Tier- und Pflanzenwelt, der Sehenswürdigkeiten und Landschaften sowie interessanten Exkursen und Hintergrundinformationen, ergänzt durch zahlreiche Karten und Stadtpläne, wird das Buch zu einem unentbehrlichen Reisebegleiter beim Entdecken dieser faszinierenden Region Südostasiens. Nur ein Minus für diesen Reiseführer ist, dass die Preise in Vietnam heuzutage von Restaurants,  Dientsleistungen und Sehenswürdigkeiten viel verändern.

Die beste Vietnam Reiseführer 1

  1. Polyglott Vietnam (3. März 2015)

POLYGLOTT on tour Vietnam bietet innovatives Tourenkonzept, eine Falkarte und 80 Stickern für individuelle Planung jede Menge authentische Entdeckungen. . Vietnams Herzschlag spüren kann der Reisende mit den vielfältigen Tipps des typisch Kapitels: EINE REISE WERT und 50 DINGE, die Sie erleben, probieren, bestaunen und besser bleiben lassen sollten, bieten vietnamesisches Lebensgefühl zum Nacherleben und Mit-nach-Hause-nehmen. Schnellen Überblick gibt das REISEBAROMETER und spannende Einblicke WAS STECKT DAHINTER. Die CHECKLISTE erinnert, was man nicht verpassen sollte. Informationen von A-Z, die Top-Sehenswürdigkeiten Vietnams, ausgewählte Adressen zu Unterkunft, Kunst, Kultur, Shopping, Essen und Trinken.

  1. Fettnäpfchenführer Vietnam: Wo der Büffel zwischen den Zeilen grast

Wissen Sie, wieso man in Vietnam Geld verbrennt? Weshalb Sie hier geradeheraus auf Ihre Körperfülle angesprochen werden, ansonsten jedoch meist um den heißen Brei herumgeredet wird? Wissen Sie, warum selbst in der Oper Mobiltelefone klingeln? Wie Blutpudding schmeckt und wie “mam tom” riecht? Und wie es Ihnen gelingt, durch den vietnamesischen Verkehr hindurch lebend auf die andere Straßenseite zu kommen? In diesem Buch begleiten Sie Nina, die in Hanoi für eine deutsche Entwicklungsorganisation arbeitet, und Florian, der Vietnam als Tourist besucht, durch das Labyrinth des vietnamesischen (Großstadt-)Dschungels. Dabei führen wir Sie vorbei an den häufigsten Fettnäpfchen, Irrtümern und Missverständnissen und entdecken bemerkenswerte Besonderheiten. Das Buch ist eine sehr schöne Art, um die vietnamesische Kultur besser kennen zu lernen. Auf unterhaltsame Art werden viele kulturelle Eigenheiten beschrieben, in die man als Besucher kommen kann.

  1. DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Vietnam: mit Extra-Reisekarte (3. Januar 2017)

Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Martin Petrich wieder intensiv vor Ort unterwegs. Von der Hauptstadt Hanoi im Norden bis zum Mekong-Delta im Süden werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Martin Petrich ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *