Die traditionelle Hochzeit im Nordvietnam

Plannen Sie schon eine Reise nach Vietnam? Hier gibt es nicht nur schönen Stränden und Sehenwürdikeiten, gilt die vietnamesische Kultur sehr interessant für ausländlischen Touristen. Und es gäbe einen Mangel wenn Sie nichts über die Hochzeit der Vietnamesen wissen, denn sie ist einer der drei wichtigsten Dingen der vietnamesischen Männern: erst einen Büffel zu kaufen, zweitens eine Frau zu heiraten und drittens ein Haus zu bauen.

Anders als die Hochzeiten der europäischen Ländern müssen die Vietnamesen in einer Hochzeit viele Phasen vorbereiten. Wenn die westliche Ehepaare eine einfache Hochzeit mit nur besten Freunden und anderen Familienmitglieder wünschen, möchten die Vietnamesen eine große Hochzeit, an der sich nicht nur die  volle Familie und Freunde sondern auch Kolleginnen, Geschäftspartner und Nachbarn teilnehmen. Deswegen gibt es auch zahlreiche Rituale, die man sich vor einer langen Zeit richten.

Der Bedeutung der Hochzeit der Vietnamesen

Seit alter Zeit bedeutet die Hochzeit einen großen Meilenstein für nicht nur die Familie sondern auch die Nachbarn und Verwandte. In der vietnamesischen Kultur heuzutage ist eine Hochzeit sehr wichtig für alle Leute, die eine Beziehung mit der Familie des Ehepaares haben. Im Durchschnitt gibt es 300 bis 600 Gästen jeder Hochzeit. Sowohl die  Freunden von dem Ehepaar und der Eltern des Ehepaares als auch ihre Kolleginnen und Geschäftspartner können eingeladen werden.

Die traditionelle Hochzeit in Nordvietnam 01

Um eine Hochzeit zu haben sollen alle Familienmitglieder vor einer langen Zeit zubereiten, sogar 1 bis 2 Jahre. Aber es braucht nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Für die Hochzeitskleidungen, Hochzeitsgeschenke, Hochzeitsauto zu mieten oder die Party zu veranstalten, usw. muss man sehr viel ausgeben. Dieses Geld ist genug für ein neues Auto zu kaufen oder sogar eine Reise rund um die Welt zu machen.

Die Rituale in der Hochzeit im Allgemein
  • Le Dam Ngo (der Heiratsantrag)

die Eltern des Mannes kommen nach dem Haus der Eltern der Frau zu treffen. Sie werden über die Plannung der Hochzeit diskutieren und die Aufgabe verteilen.

  • Le An Hoi (die Verlobung)
Die traditionelle Hochzeit in Nordvietnam 02
Die Eltern des Paares treffen sich, um über die Hochzeit besprechen

Nach dem Dam Ngo bringt die Familie des Mannes die Hochzeitsgeschenke zu dem Haus der Frau. Offiziell fragt die Eltern des Mannes, ob ihr Kind die Frau heiraten kann.

Die traditionelle Hochzeit in Nordvietnam 03
Die Verwandten und die Männer mit Hochzeitsgeschenken

An diesem Tag bereitet die Familie des Mannes die Hochzeitsgeschenke vor, die aus 3, 5, 9 oder 11 Teller, in dem es Hochzeitskuchen, Tee, Obst, Wein und Betelnuss gibt, bestehtenm.

Die traditionelle Hochzeit in Nordvietnam 04
Die Hochzeitsgeschenke mit 7 Teller
  • Der Hochzeitstag(-e)

Insgesamt gibt es 3 Rituale in der nordvietnamesischen Hochzeit:

– Zuerst bringen die Mutter des Mannes und eine Verwandte die Betelblätter nach dem Haus der Frau und mitteilen, dass die Familie des Mannes unterwegs ist.

– Die Familie des Mannes bereiten vor dem Haus der Frau zu. Danach treffen sich die Eltern und ihre Familie des Ehepaares. Generell geben der Sprecher der Familie des Mannes ein paar Wortes, um die Erlaubnis, die Frau abzuholen, zu bekommen.

Die Eltern werden dem Ehepaar Hinweise und Erfahrungen geben, um ein glückliches Leben zu haben.

Die traditionelle Hochzeit in Nordvietnam 05
Wegen der langen Weg zwischen die Häuser des Ehepartner muss der Mann die Frau mit dem Fleugzeug abholen

– Wenn das Ehepartner nach dem Haus des Mannes zurückkommen, stehen beide vor dem Alter und brennen die Räucherstäbchen. Die Bedeutung ist, dass sie dem Vorfahren grüßen. Dann lernt die Frau andere Familienmitglieder des Mannes kennen.

Wenn alles fertigt ist, kommen alle Leute von beiden Seiten des Ehepaares zum der Veranstaltungsort des Hochzeitsfeiers.

Die traditionelle Hochzeit in Nordvietnam 06
Das Ehepaar vor dem Altar

***Anmerkung:

– Je nach Provinzen oder Gemeide organisiert man die Hochzeit mit unterschiedlichen Ritualen und Hochzeitsgeschenken.

– Die Vietnamesen fragen immer einige Wahrsager bevor der Hochzeit, um in der glücklichen Zeit zu veranstalten.

– Nicht alle Schritte finden in chronologischer Reihenfolge statt. Vielleicht sollte die Abholung der Frau wegen der gute Zeit laut der Mondkalender nach dem Hochzeitsfeiers passiert.

Möchten Sie mehr über Vietnams Kultur erfahren? Dann klicken Sie hier, um eine wunderbare Reise nach Vietnam zu finden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *