Insel Phu Quoc – das Juwel im Süden Vietnams

Die Insel Phu Quoc gilt als das Juwel im Süden Vietnams. Schneeweiße Stränden, kristallklares Wasser, tropisches Wetter und authentische Fischerdörfer begeistert jeden Strandurlauber. Wenn Sie die Ruhe suchen, sollten Sie in einem Resort mit Direktzugang zum Privatstrand übernachten. Mit der 3000 km langen Küste ist Vietnam sicherlich ein Paradies für Badeurlaub.

  1. Mit Moped entdecken Sie die Insel Phu Quoc selbst

Phu Quoc hat sehr gute Infrastruktur für Tourismus. Die Straßen sind noch leicht zugänglich und sicher zu fahren, wenn Sie mit Moped die Insel selbst entdecken. Sie können einen Zwischenstopp in einem menschenleeren Kleinod und Fotos machen. Bringen Sie Ihr Mittagessen mit und campen gehen. Sie können einen unberührten Wald oder Strand als Camping-Platz wählen.

  1. Bai Sao – der schönste Strand in Phu Quoc
Phu Quoc - das Juwel im Süden Vietnams
Insel Phu Quoc – das Juwel im Süden Vietnams

Stellen Sie sich vor: der blaue Himmel spiegelt sich im kristallklaren Meer, Sie gehen zu Fuß ganz in Ruhe und ganz langsam über den tollen, weichen Sand und faulenzen zum Sonnenbad. Ein Badenurlaub auf Phu Quoc eignet sich für Familie mit kleinen Kindern, denn das Meer ist ganz ruhig, hat keine große Welle.

  1. Erkunden Sie den Nationalpark Phu Quoc

Unterwegs durch den tropischen Wald im Nationalpark Phu Quoc ist ein tolles Gefühl. Dieser Weg im Nationalpark wird gerade verbreitert und flach asphaltiert. Beim Fahren können Sie die primitive Schönheit der Natur beobachten.

  1. Gehen Sie los auf Phu Quoc

Ohne konkreten Plan können Sie die Insel Phu Quoc auf eigene Faust entdecken. Gehen Sie los und stoppen Sie in einem Ort, den ihnen gut gefällt. Vielleicht können Sie ein ganz neues Ziel entdecken.

  1. Erholen Sie sich am Bai-Thom-Strand
Phu Quoc - das Juwel im Süden Vietnams
Insel Phu Quoc – das Juwel im Süden Vietnams

Bai Thom ist ein extrem einsamer und natürlicher schmaler Sandstrand im Nordosten Phu Quoc, befindet sich hinter den Bergen im Nationalpark. Es ist beschwerlich über die Schotterpiste den Sandstrand zu erreichen. Hier finden Sie den einzigartigen Sandstrand mit Palmen in der Umgebung. Auch in Bai Thom entstehen große Resorts.

  1. Gehen Sie im Tranh-Bach campen
Phu Quoc - das Juwel im Süden Vietnams
Insel Phu Quoc – das Juwel im Süden Vietnams

Der kleine aber traumhafte Tranh-Bach liegt etwa 15 Minuten Motorradfahrt von Duong Dong entfern. Tranh-Bach ist ein idealer Ort für einen erholsamen Picknick und Camping-Reisen am Wochenende. Der Bach fließt in das Grün des Waldes und das macht eine malerische Szene aus.

  1. Erfahren Sie das Alltagsleben im Fischerdorf Ham Ninh

Das Fischerdorf Ham Ninh liegt im Osten der Insel. Für Reisende ist Ham Ninh wahrscheinlich nur ein Ort, wo frische Meeresfrüchte verkauft werden. Aber es ist ein beliebter Ort für Fotografen. Wer kann sehr früh am Morgen aufstehen, sollte den Sonnenaufgang im Fischerdorf Ham Ninh erleben.

  1. Besuchen Sie den Tempel Dinh Cau

Dinh Cau ist ein Tempel im Zentrum der Insel. Der Dinh-Cau-Tempel wurde auf einem Felsen aufgebaut. Der Eintritt ist kostenlos. Der Tempel bietet eine tolle Aussicht auf den Long Beach bzw. den Hafen von Duong Dong. Außerdem ist dies auch besonders bei Touristen ein beliebter Ort, um den Sonnenuntergang zu erleben.

  1. Bummeln Sie den Nachtmarkt Dinh Cau herum.

Ein paar Meter vom Dinh-Cau-Tempel entfernt befindet sich der gleichnamige Nachtmarkt in der Hauptstadt Duong Dong. Es gibt im Markt zahlreiche Essstände, die frisches und leckeres Seafood anbieten. Der Markt ist von 17.00 bis ca. 22.00 Uhr geöffnet.

  1. Genießen Sie die Spezielitäten von Phu Quoc
Phu Quoc - das Juwel im Süden Vietnams
Insel Phu Quoc – das Juwel im Süden Vietnams

Als eine Insel sind frische Meeresfrüchte ein Pluspunkt von Phu Quoc. Aus Meeresfrüchte werden verschiedene Spezialitäten zubereitet. Am bekanntesten ist der Fischsalat.

Fotos von Zee Mai

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Minh Hang

Hallo! Mein Name ist Minh Hang. Aus Leidenschaft mit dem Reisen möchte ich Ihnen so viele Reiseziele und Aktivitäten nicht nur in meinem Heimatland sondern auch in Südost Asien wie möglich vorstellen. Darüber hinaus werde ich meine persönliche Erfahrungen teilen, damit Sie gute Vorbereitung für Ihre eigene Reise haben. "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Hoffentlich können Sie durch jede Fahrt Ihr Wissen verbreiten...
Minh Hang

Latest posts by Minh Hang (see all)

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.reisennachvietnam.net/insel-phu-quoc-das-juwel-im-suden-vietnams/
YouTube
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *