Reiseführer für Tet in Vietnam für Ausländer

Mit dem neuen Mondjahr haben wir in Asien mit unserem Team gesprochen, um zu sehen, wie sie zu dieser besonderen Zeit feiern. In Vietnam werden die Neujahrsfeiertage Tet genannt. Wenn Sie während des Tetfests als Ausländer in Vietnam sind, brauchen Sie vielleicht ein paar Ratschläge, welche Traditionen Sie kennenlernen sollten. Unsere vietnamesische Freunde haben all diese Fragen in diesem Reiseführer für Tet in Vietnam beantwortet.

Die lokale lowdown

Tet fällt auf den ersten Tag des ersten Monats des vietnamesischen Kalenders, der in der Regel Ende Januar oder Anfang Februar auf den westlichen Kalender fällt. Die Tet-Traditionen beginnen tatsächlich ein oder zwei Wochen vor Tet, wenn die Legende besagt, dass der Küchengott einen Karpfen in den Himmel reitet und über die Dinge berichtet, die sich im Laufe des Jahres ereignet haben. Er kehrt dann am 30. des letzten Monats des vietnamesischen Kalenders zurück.

8 wichstigste Feste der Vietnamesen

An diesem Tag versammeln sich Familien, um Essen und Papierkreationen vorzubereiten, die sie den Verwandten widmen, die in diesem Jahr verstorben sind. Parteien werden an diesem Abend in Familienhäusern in ganz Vietnam geworfen. Mütter kochen Essen, Familien schauen sich Comedy-Shows an, und alle erwarten gespannt die bevorstehenden Feierlichkeiten. Um Mitternacht schließt sich die Familie an Räucherstäbchen an, die bedeuten, dass Gott und verstorbene Verwandte kommen und sich ihnen im Geiste anschließen.

Reiseführer für Tet in Vietnam für Ausländer

Am ersten Tag des neuen Jahres wählt der Hausherr eine Person aus, die normalerweise gleich alt ist, und lädt sie ein, ihr Haus zu betreten – ein ganz besonderer Teil des Rituals. Es wird angenommen, dass, wenn die Familie an diesem ersten Tag viel Glück hat, es für den Rest des Jahres weitergeht. Daher spielt die erste Person, die das Haus im neuen Jahr betritt, eine entscheidende Rolle für das Glück und den Wohlstand, den das Haus erhalten wird.

Eine unserer Teammitglieder, Sang, erzählte uns, dass ihr Lieblingsteil des Neuen Jahres am Neujahrstag aufwacht und auf die Straße geht. Für sie ist das Leben in der Regel sehr hektisch, da sie in der Großstadt lebt, also während Tet genießt sie die Ruhe. Als sie frühmorgens auf die Straße tritt, hört sie nichts anderes als Fahnen, die im Wind fliegen, und sie sagt, dass das etwas ganz Besonderes für sie ist. Es klingt für uns auch ziemlich faszinierend!

Der Neujahrstag ist immer ein Glück für Kinder, da sie rote Umschläge mit Geld von ihren Ältesten erhalten. Dies ist jedoch nicht kostenlos, da die Kinder ihre Ältesten auf traditionelle Weise begrüßen müssen, bevor sie die Umschläge erhalten.

Die besten Orte, um Tet zu feiern

Für Einheimische sind Tet-Feiern eine ziemlich private Angelegenheit. Fast jeder wird in seine Familienhäuser reisen und die Zeit mit seinen Nächsten verbringen. Aber wenn Sie ein Ausländer sind, haben Sie immer noch die Möglichkeit, dieses faszinierende Neujahrsfest zu feiern.

Unsere Einheimischen empfehlen einige Orte in Hanoi, wo Sie einige Feierlichkeiten sehen können, ohne mit einer Familie zusammen sein zu müssen. Dazu gehören der Ngoc Son Tempel am Hoan Kiem See, die Quan Su Pagode, wo Sie die Betenden der Stadt sehen können, das Hanoi Opera House, wo Firmen wie Heineken Events veranstalten und überall wo Sie das Feuerwerk sehen können. Diese Spots könnten während dieser Zeit sehr beschäftigt sein, aber wenn Sie die Massen nicht stören und mitten hinein wollen, sind dies einige der besten Orte, um dies zu tun.

Reiseführer für Tet in Vietnam für Ausländer 01

 

Alternativ könntest du das Glück haben, die Feierlichkeiten mit einer einheimischen Familie zu genießen, aber das ist vielleicht nicht möglich, wenn du nicht schon mit einer Familie verbunden bist, die dich gerne aufnimmt. Ein anderes von unserem lokalen Team, Ha, schlug vor dass man sich die Zeit nehmen könnte, die Ruhe auf den Straßen von Hanoi zu genießen, ein sehr seltenes Phänomen.

Orte, die während Tet zu vermeiden sind

Obwohl es verlockend wäre, in der Parfüm-Pagode, einem berühmten buddhistischen Schrein in Vietnam, während Tet zu gehen, können diese Arten von Plätzen extrem beschäftigt werden und Reise kann ein kompletter Albtraum sein.

Es ist auch sehr wichtig zu beachten, dass Restaurants, Museen, Kunstgalerien und alles dazwischen während Tet geschlossen ist, so dass es eine schwierige Zeit des Jahres sein kann, etwas zu tun. Bevorzugen Sie, wann immer Sie können, und gehen Sie einfach mit dem Strom.

Reiseführer für Tet in Vietnam für Ausländer 02

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.reisennachvietnam.net/reisefuhrer-fur-tet-in-vietnam-fur-auslander/
YouTube
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *