Rezept: Vietnamesische Neujahrs-Kuchen Banh Chung

In diesem Tet-Fest in Vietnam werde ich ein  vietnamesische klebrige Reiskuchen zu machen. Er heißt Banh Chung. Dieser Kuchen ist ein Muss für das neue Mondjahr. Er wird vom klebrigen Reis, vom Schweinefleisch und von den Mungobohnen gemacht. In Vietnam sind sie in grüne Blätter eingewickelt, die “La Dong” heißen. In anderen Staaten verwenden die meisten Leute Bananenblätter. Ich benutze auch Bambusblätter. Im Folgende finden Sie Rezept für das bekannte Gericht zum Tet-Fest in Vietnam.

Zutaten von Banh Chung

  • 1 (14 Unzen) pkg gelbe Mungobohnen, über Nacht eingeweicht und abgetropft
  • 3 EL gebratene Zwiebel oder Schalotte
  • 5 Pfund Klebreis (gao Nep), über Nacht eingeweicht und abgetropft
  • 1 Pfund Schweinebauch, getrimmt und gewürfelt
  • 2 bis 3 Schalotten, fein gehackt
  • 3 EL Fischsauce
  • 4 Stück Bananenblätter, aufgetaut nach Bedarf (ca. 4 lbs-ich bekomme extra, weil sie billig sind, gut einfrieren, und ich vermassele viel während der Verpackung)

Anleitung: Banh Chung machen

Bohnen kochen: In einem großen Topf Mungbohnen in genügend Wasser zum Kochen bringen. Unter Hitze erwärmen und köcheln lassen, gelegentlich umrühren, ca. 25m. Abtropfen und zu einer Paste pürieren; Gebratene Zwiebel, 1 EL Neutralöl, 2 TL koscheres Salz und 1 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer unterrühren.

Form Kuchen: Saison Reis mit 2 EL koscheres Salz. Schweinefleisch mit Schalotten, Fischsauce, 1 TL koscherem Salz und 1 TL gemahlenem schwarzem Pfeffer mischen. Schneiden Sie Bananenblätter in 40 (6 “X 9”) Stücke und 16 (4,5 “) Quadrate; 8 der (6 “X 9”) Stücke in der Hälfte der Länge schneiden. In einer 4,5 “X 4,5” Form, wenn Sie verwenden, ordnen Sie 4 (6 “X9”) Blätter in jeder Ecke mit grüner Seite nach außen, 1 (4,5 “) quadratische Blatt unten mit grüneren Seite nach oben und 2 (3” X 9 “) um den Umfang mit grüner Seite nach innen gerichtet. Schicht ca. 1 bis 1,5 c Reis, dann 1/2 c Bohnenpaste, dann 1/4 c Schweinefleisch, dann 1/2 c Bohnenpaste und 1 bis 1,5 c Reis wieder oben. Schicht 1 (4,5 “) quadratisches Blatt über Reis mit grüneren Seite nach unten, falten Blätter zu einem dichten Siegel, entfernen Schimmel und binden mit Küchengarn.

Top 10 wesentliche Spezialitäten zum Tet fest

Kuchen backen Oma’s Art (die traditionelle Methode mit Kochplatte): Kombiniere in einem Suppentopf Kuchen mit genug Wasser, um ihn zu bedecken. Die Kuchen unterrühren und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis dick und fest gekocht ist und bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben, ca. 6 bis 8 Stunden.

Rezept: Vietnamesische Neujahrs-Kuchen Banh Chung

Kochen Sie Banh Chung auf moderne Art mit Einhängethermostaten: Legen Sie Kuchen in wiederverschließbare Plastikbeutel, die mit Wasser gefüllt sind. Die Kuchen unterziehen und bei 98 ° C 6 bis 8 Stunden kochen oder bis der Reis dick und fest ist.
Aus dem Wasser nehmen und in Handtücher wickeln. Drücken Sie zum Abtropfen, indem Sie zwischen zwei Blechpfannen platzieren und mit einem schweren Gegenstand bis zum Abkühlen niederdrücken. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Anmerkungen:

Ich persönlich esse es gerne glatt und direkt aus den Bananenblättern, aber es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Kuchen zu verzehren. Meine Oma aß gern mit etwas Zucker. Meine Freunde schneiden sie gerne in Scheiben, braten sie mit etwas Öl in einer Pfanne, bis sie knusprig wird, und tauchen sie dann in Maggi oder Sojasauce. Sie können die gekochten Kuchen einfrieren und vor dem Wiedererwärmen auftauen.

ktive Zeit: 1h

Gesamtzeit: 7 Stunden

Erträge: 8 (4,5 “) Kuchen / 16 Portionen

Finden Sie vietnamesische Küche interessant? Erfahren Sie mehr…

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.reisennachvietnam.net/rezept-vietnamesische-neujahrs-kuchen-banh-chung/
YouTube
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *