Street Food in Hanoi

Essen auf den Straßen Hanois ist ein wahrlich großartiges Erlebnis. Nicht nur, dass Ihre Gaumen vor Freude springen werden, Sie werden auch die vietnamesische Küche als einen typischen Zeitvertreib der städtischen Kultur und des Lebensalltags der Einheimischen kennenlernen. Setzen Sie sich einfach an einen der unzähligen Essensverkaufsstände und Sie werden mit köstlichem Essen und einem freundlichen Lächeln empfangen.

Von den frühen Morgenstunden an beginnen die Damen die Vorbereitung ihrer Spezialitäten an den ihnen zugewiesenen Straßenecken und warten auf den Sonnenaufgang und den Andrang der ersten Kunden. Und der Andrang ist groß: reich und arm, jung und alt…Street Food ist für jedermann geeignet, denn das Prinzip von Street Food passt perfekt zum Tempo der Stadt.

streetfood-hanoi-vietnam-reisen-asiatica-travel

Wenn man sich den kleinen Plastiktischen und den Stühlen nähert, die von den lebhaften Einheimischen besetzt werden, kann dies schnell abschreckend wirken. Besonders, wenn die Speisekarte, die üblicherweise in Form einer großen Tafel vor dem Restaurant befestigt ist, komplett auf Vietnamesisch ist, kann dies zusätzlich einschüchtern. Die Einheimischen werden in der Regel wenig bis gar kein English sprechen und Sie werden sich sicherlich folgende Frage stellen: „Was werden sie mir wohl bringen?“. Aber keine Angst, denn mit ein bisschen Vorbereitung und einem allgemeinen Verständnis von Street Food in Hanoi werden Sie auf Ihrer Vietnam Rundreise schon bald wie ein Einheimischer Speisen bestellen und essen können.

Trotz der Angebotsvielfalt von Street Food werden die meisten Orte nur ein oder zwei Gerichte servieren. Falls jemand neben Ihnen etwas isst, das Sie ebenfalls anspricht, zeigen Sie einfach auf das Essen Ihres Nachbarn und Sie ersparen sich weitere Mühen. Dennoch bin ich der Meinung, dass eine gewisse Kenntnis von den Namen der Gerichte, die Sie während Ihrer Reise in Vietnam probieren möchten, unverzichtbar und zugleich einfach zu erlernen ist.

Unten sind einige beliebte Street Food-Gerichte, die in Hanoi angeboten werden, aufgelistet. Sie werden vielleicht schnell feststellen, dass Sie schon bald gerne auf Ihre westlichen Sitze und klimatisierten Räume verzichten werden, sobald Sie Ihr Street Food-Abenteuer starten. Dann werden Sie es nämlich bevorzugen, schnelle und schmackhafte Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die an den Rändern dich befahrener Straßen serviert werden.

Wenn es ein Gericht gibt, das die kulinarische Kultur dieser bemerkenswerten Stadt definiert, dann ist es die traditionelle Nudelsuppe „Phở“. Dieses einfache Gericht, welches überall in der Stadt angeboten wird, enthält Reisnudeln und wird mit Rindfleisch oder Hühnerfleisch serviert und ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Fremden gleichermaßen beliebt. Die Suche nach dem besten „Phở“ kann eine nie endende, jedoch angenehme Tätigkeit sein, nicht zuletzt bietet der geringe Preis von 20.000 VND je Schüssel viele Möglichkeiten zum vergleichen. Ich habe seit meiner Ankunft in Hanoi nahezu 100 Schüsseln Nudelsuppe probiert und kann mir nicht vorstellen, weniger davon zu essen. Lassen Sie sich nicht von der Größe des Verkaufsstands täuschen, ich selbst habe einige der köstlichsten Schüsseln an einem eher kleinen Stand zu mir genommen.

Phở bò – Nudelsuppe mit Rindfleisch (Phở bò tái: Nudelsuppe mit halbgegartem Rindfleisch, Phở bò chin: Nudelsuppe mit durchgegartem Rindfleisch).
Phở gà – Nudelsuppe mit Hühnerfleisch

Minh Hang

Hallo! Mein Name ist Minh Hang. Aus Leidenschaft mit dem Reisen möchte ich Ihnen so viele Reiseziele und Aktivitäten nicht nur in meinem Heimatland sondern auch in Südost Asien wie möglich vorstellen. Darüber hinaus werde ich meine persönliche Erfahrungen teilen, damit Sie gute Vorbereitung für Ihre eigene Reise haben. "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Hoffentlich können Sie durch jede Fahrt Ihr Wissen verbreiten...
Minh Hang

Latest posts by Minh Hang (see all)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *