Uncategorized

5 Gründe, warum Rätsel- und Brettspiele Stress und Angst lindern

Menschen, die Freude am Spiel haben und insbesondere Fans von Rätsel- und Brettspielen sind, wissen es schon lange: Spielen macht nicht nur Spaß, sondern sorgt auch langfristig für eine höhere Lebensqualität. Denn das Abtauchen in ein Spiel wird als stressabbauend empfunden, Angst und Sorgen des Alltags verschwinden hinter einer Spielewelt, die ihre eigenen Gesetze hat und zum Teil sogar gar nichts mehr mit der richtigen Welt zu tun haben muss, wie etwa Fantasywelten zeigen.

In der Kunst nennt man diese Form der Weltenflucht, die die Spieler damit betreiben, Eskapismus. Er ist schon lange bekannt und ist eigener Antrieb der Kunstschaffenden und gewollter Effekt für das Publikum in einem. Kritik daran gibt es ebenfalls. Schließlich verlässt man damit die Realität, man könnte sich also von den eigenen und Problemen anderer bequem distanzieren. Dennoch ist der positive Effekt, den zum Beispiel ein eskapistisches Brettspiel auf die Psyche hat, nicht wegzureden. Jeder Rezipient von Musik, Kunst, Literatur, Film oder eben Spielen nutzt die Vorteile davon.

Wir haben fünf Gründe, warum das so ist, für Sie zusammengetragen.

1. Gesellschaft

Die meisten Menschen fühlen sich in Gesellschaft wohler als allein. Das liegt in unserer Natur. Schließlich war bereits den Höhlenmenschen klar, dass es besser ist, zusammenzuhalten, als sich als Einzelkämpfer durchzuschlagen. Und wer weniger Gefahren erwarten muss, hat weniger Angst.

Brettspiele ermöglichen Gesellschaft, und sei es auch nur auf Zeit. Gerade in Zeiten von Social Distancing hat die soziale Interaktion mit anderen Menschen wieder eine höhere Bedeutung gefunden und Brettspiele eine Art Renaissance. Denn diese Spielart kann jedem einsamen Menschen etwas soziale Nähe bringen.

2. Knobeln hält vom Denken ab

Rätselspiele wie etwa Sudoku oder Kreuzworträtsel, die oftmals eher allein genutzt werden, haben hingegen andere Fähigkeiten, die jedoch auch positiv auf die Psyche wirken können. Denn jeder, der schon einmal in schlechter Stimmung war, weiß, dass Ablenkung gut tun kann. Psychologen raten depressiven Menschen, sich bewusst aus dem oft in einer Abwärtsspirale rotierenden Gedankenmuster herauszubewegen, indem sie sich ablenken.

Sogar wenn Sie eine Runde in einem Spiel von Novoline gratis spielen, können Sie dadurch gewissen Denkmustern ein Schnippchen schlagen. Alles, was die Gedanken von dauerhaft auftauchender Angst und somit Stress befreit, ist hilfreich.

3. Erfolgserlebnisse

Ein großer Faktor, der oftmals etwas verkannt wird, sind die Erfolgserlebnisse, die man beim Spielen erleben kann. Die mögen in manchen Augen nicht besonders bedeutend sein, spielen aber eine große Rolle, wenn es darum geht, dass beim Spielen Spaß empfunden wird. Wer in seinem Leben nicht viele Erfolge aufweisen kann, nicht viel zurück bekommt, der kann sich zumindest im Spiel für seine Mühen belohnen lassen.

Gerade ängstliche Menschen, die stets das Glas halbleer sehen und das Scheitern immer vor Augen haben, bekommen durch die kleinen Erfolgserlebnisse Mut, auch im echten Leben positiver in die Zukunft zu blicken.

4. Halt und Routine

Wer regelmäßig knobelt oder Brettspiele spielt, wird bestätigen können, dass die Vorfreude auf ein kleines Spiel am Abend oder zwischendurch bereits positive Gefühle auslöst. Viele Menschen bestätigen darüber hinaus, dass die Aussicht auf ein kleines Spiel gerade in schwierigen Zeiten Halt gibt, so eine Umfrage der Bundeszentrale für politische Bildung. Spiele können somit dem Tag eine Struktur geben und eine gewisse Routine bieten, die Menschen bei Stress und Angst als positiv wahrnehmen.

5. Gegen Langeweile

Zu guter Letzt darf die Hauptursache, wegen der viele erst anfangen zu spielen, natürlich nicht vergessen werden: Langeweile. Sie treibt uns an, nicht nichts zu tun. Gerade Schüler geben diesen Faktor in der oben erwähnten Studie als Hauptgrund für das Spielen an. Langeweile ist nichts anderes als die Abwesenheit einer Aufgabe und wer keine Aufgabe hat, dem fehlt auf Dauer oft auch der Antrieb, Hindernisse im Leben zu bewältigen. Angst und Stress kann die Folge davon sein.

Daher ist das Spielen ein gutes Mittel, dieser Antriebslosigkeit etwas Sinn entgegenzuhalten, auch wenn es nur für kurze Zeit sein mag.

Duong Viet
Erreichbar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button