Reiseziele

Long Bien Brücke mit dem Stempel von Raum und Zeit

Long Bien Brücke, die auch als “Brücke der Menschen aus bescheidenen Verhältnissen” genannt wird. Denn sie gilt als “Zeitzeugin” des Alltagslebens der Arbeiter vom frühen Morgen bis zum späten Abend.

Die Long Bien Brücke überquert seit über 100 Jahren über den Roten Fluss. Sie ist mit Höhen und Tiefen der Hauptstadt Hanoi verbunden und ist Zeitzeugin zahlreicher historischer Ereignisse von Hanoi geworden. Über drei Jahrzehnte wurde die Long Bien-Brücke mehrmals vom Krieg zerstört. Ihre Existenz wird bis heute als eine Herausforderung gegenüber der Zeit bezeichnet.

Die Long Bien Brücke ist ein Wahrzeichen von Hanoi geworden. Für jeden Hanoier gilt diese Brücke als ein Teil seiner Erinnerungen, als die Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart. Hanoi mit der Long Bien Brücke ist ein Highlights beim Vietnam Rundreisen .

Die Long Bien–Brücke befindet sich in der Flussbiegung des Roten Flusses in westöstlicher Ausrichtung.
Der Anblick von mobilen Verkäufern auf der Brücke ist man hier seit langem gewohnt.
…daher ist Long Bien als Brücke der armen Menschen genannt.
Über die Brücke fahren täglich mehrere Züge.
Maisfelder auf dem Gelände am Fluss der Long Bien-Brücke, die als “Oase”zahlreicher Menschen gilt.
Schwimmendes Fischerdörfchen unter der Brücke in der Trockenzeit.
In einer Ecke der Brücke versammeln sich einige Menschen, die landwirtschaftliche Produkte verkaufen.
Ein Wachmann auf der Long Bien-Brücke.
Seit über 100 Jahren spiegelt sich der Schatten der Brücke im Roten Fluss.
Abenddämmerung bei der Long Bien-Brücke
Die Brücke sieht bei Halbmond sehr romantisch aus.
Auf einem Schild steht die Bauzeit der Long Bien-Brücke: 1899-1902.

VOVworld

Duong Viet
Erreichbar
Stichworte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close