Tipps beim Reisen

Phu Quoc Reisetipps

Phu Quoc gilt als das Inselparadies im Südvietnam. Für Strandurlauber und Sonnenanbeter ist die Insel ein ideales Reiseziel beim Reisen nach Vietnam. Phu Quoc verfügt über unberührte traumhafte Strände und viele Ausflugsmöglichkeiten. Eine Woche am Strand auf Phu Quoc kommt auf die Kosten. Im Folgenden sind ein paar Phu Quoc Reisetipps, die bei der Planung und bei dem Reisen hilfreich sind.

1.

Phu Quoc ist per Flugzeug oder Fähre erreichbar. Beim Fliegen bietet die Vietnam Airlines, Vietjet Air und Jetstar Pacific den Direktflug ab Hanoi/Saigon. Mit der Fähre reist man von Ha Tien oder Rach Gia an. Die Fahrt dauert 1,5 bis 2,5 Stunden. Das Ticket soll man vorausbuchen, vor allem in der touristischen Hochsaison.

2.

Phu Quoc Reisetipps
Phu Quoc Reisetipps

Es gibt zwei Anbieter, die Fähre und Boote von Ha Tien oder Rach Gia nach Phu Quoc organisieren. Das sind Savana Express, Hong Tam und Superdong. Superdong nimmt beide Routen Ha Tien – Phu Quoc und Rach Gia – Phu Quoc.  Savana Express  organisiert nur die Fahrt von Rach Gia nach Phu Quoc. Hong Tam bietet nur das Schnellboot von Ha Tien nach Phu Quoc. Für den Komfort hat das Boot von Savana Express den Vorteil, da seine Kabinen größer sind.

3.

Die Strecke von der Anlegestelle bis zum Zentrum der Insel Duong Dong ist ca. 15 km lang. Man kann mit dem Taxi fahren oder den Abholdienst von dem Hotel oder Resort buchen. Mit dem Taxi ist es günstiger, wenn Sie in Gruppe reisen.

4.

Auf Phu Quoc gibt es nicht nur Luxushotels und Resorts, sondern auch Hostel, Gasthaus für Low-Budget-Reisende. Die Unterkünfte sind in verschiedenen Preiskategorien. Fast alle Resorts befinden sich direkt am Strand aber weit von Zentrum. Die zentral gelegenen Hotels sind günstiger, aber es dauert ca. 15 bis 20 Minuten mit Motorrad oder Taxi zum Strand.

5.

Um die Insel Phu Quoc zu entdecken, ist Moped der beste Weg. Man kann problemlos ein Moped mieten, irgendwo unterwegs stoppen wie man wünscht und Fotos machen. Beim Moped-Mieten soll man das Moped vorsichtig prüfen. Falls es unterwegs kaputt ist, ist es schwierig eine Mopedwerkstatt zu finden. Die Tankstellen befinden sich auch nur in Duong Dong, deshalb soll man vor der Fahrt voll tanken.

6.

Geldautomaten gibt es nur in dem Zentrum der Insel Duong Dong und sind früh geschlossen. Es ist schwierig Geld vom Bankautomaten am Abend oder in der Nacht abzuheben. Kreditkarte ist nicht in allen Restaurants oder Läden benutzbar. Am besten bringt man genug Bargeld mit.

7.

Die Straßen auf Phu Quoc sind zurzeit im Aufbau und schmutzig. Aber man kann gut mit Motorrad fahren. Die Hauptstraße geht rund um die Insel, deswegen hat man keine Sorge, dass man losgeht.

8.

Wenn man auf der Insel bleibt, muss man unbedingt Gerichte aus frischen Meeresfrüchten genießen. Aber wer Allergie auf Meeresprodukte hat, kann andere Spezialitäten nehmen oder dem Reiseführer das erklären.

9.

Phu Quoc Reisetipps
Phu Quoc Reisetipps

Für Aktiv-Reisen ist es empfehlenswert, zum Tauchen und Schnorcheln zu gehen. Rund um die Insel gibt es viele ideale Tauchspots. Wer nicht schwimmen kann, kann eine Tour mit Glasbodenboot unternehmen, um die Unterwasserwelt zu erkunden. Andere Ausflugsmöglichkeiten sind Tour zu den kleinen Inseln rund um Phu Quoc oder Wanderung durch den Nationalpark und zuletzlich Besuch der urwüchsigen Fischerdörfer auf Phu Quoc.

10.

Phu Quoc hat zwei Saisons die Regen- und Trockenzeit. Die Regenzeit dauert vom Mai bis zum Oktober. Die Trockenzeit fällt vom November bis zum April. Wenn man in der Trockenzeit Phu Quoc besuch, ist der Ausflug zu den Wasserfällen nicht zu empfehlen.

Bald ist Phu Quoc kein Geheimtipp mehr in Vietnam. Wer einmal abseit des Maßentourismus verreisen möchte, soll nach Phu Quoc kommen. Hier findet jeder für sich selbst seinen eigenen Traumstrand.

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Duong Viet
Erreichbar
Stichworte

One Comment

  1. Ich war auf Phu Quoc I’m Feb.2016. Mittlerweile sind große Strandflaechen in Privatbesitz und der Dschungel wegen einiger resign Chinese schenken Resorts abgeholzt. Das Wasser in dieser Jahreszeit in strandnaehe zum schnorcheln wegen kleinalgen getruebt schoener ist es in Hoi An, dem Marmorbergen in Danang oder Insel Cat Ba, wo man unbedingt den Bootsausflug mit Kayak tour machen sollte. Die Straende sind vom Meer her gesehen auf der recht Inselseite versteckt. Auch Rollerfahrt ueber die 35 km Insel ist empfehlenswert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close